5. Spieltag - Bericht

Erfolgreicher Start nach der Herbstpause für den BC Hohenlimburg!

Nach einer vierwöchigen Pause starteten die Mannschaften des BC Hohenlimburg wieder in den Meisterschafts-betrieb. Dabei fielen die Ergebnisse fast durchweg positiv aus.

BCH1 Oliver klDie 1. Mannschaft konnte in der Regionalliga beim Mitfavoriten TV Emsdetten beim 4:4 einen wichtigen Punkt entführen. Mit ein wenig mehr Glück wäre durchaus sogar etwas mehr drin gewesen, aber mit dem Unentschieden kann Spielertrainer Hendrik Westermeyer durchaus leben. Durch den überaus klaren 7:1 Erfolg des TV Emsdetten tags darauf gegen den bisherigen Tabellenführer Wipperfeld gewinnt das Remis sogar noch einen größeren Stellenwert. Dadurch ist die Tabellenspitze ganz eng zusammengerückt. Erster ist nun mit 12:2 Punkten Emsdetten, gefolgt von Wipperfeld und unserer Mannschaft mit je 11:3 Punkten. Zwischen diesen drei Mannschaften wird sich der Aufstieg in die 2.Bundesliga wohl entscheiden.

Die Oberliga-Reserve konnte gegen Refrath einen klaren 7:1 Heimsieg feiern. Auch hier liegt die junge Mannschaft mit 9:3 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz hinter Brühl (ebenfalls 9:3) und Witzhelden (11:1) Durch den ersten Punktverlust von Witzhelden ist auch hier die Tabellenspitze ganz eng zusammengerückt. Am Ende der Saison wäre ein Aufstieg für die 2.Mannschaft in die Regionalliga aber sowieso nur möglich, wenn auch die 1.Mannschaft aufsteigen würde, denn es dürfen keine zwei Mannschaften eines Vereins in der Regionalliga spielen. Hier wird der weitere Verlauf zeigen müssen, wohin der Weg für beide Mannschaften geht.

Die 3. Mannschaft hat in der Verbandsliga nach einigen enttäuschenden Partien mit einen 5:3 Erfolg gegen Westrivale Solingen in die Spur zurück gefunden. Nominell sehr stark besetzt, hatten die Hohenlimburger bislang leider noch nicht überzeugen können. Für sie gilt es nun erst einmal Punkte gegen den Abstieg zu sammeln um dann evtl. wieder ein wenig weiter nach Oben schielen zu können.

Die 4. Mannschaft bezwang in der Landesliga den VfL Bochum mit 7:1 und liegt mit 6:4 Punkten im gesicherten Mittelfeld. Als einzige Mannschaft des BCH musste die 5.Mannschaft beim 2:6 gegen Hattingen eine Niederlage hinnehmen.

Bei der am Sonntag ausgetragenen Einzel NRW Rangliste konnte sich mit Verena Venhaus eine Hohenlimburgerin im Dameneinzel zudem noch den ersten Platz sichern. Stefi Pilz belegte den 4.Platz.

2020  Willkommen beim BC Hohenlimburg