6. Spieltag - Bericht

Mit zwei Niederlagen und einem Sieg verabschieden sich die BCH-Mannschaften 3 & 5 am 16. und 17. November in die Winterpause der Saison 2013-14.

Auswärts bei DJK Teutonia St. Tönis steckte die Dritte am Samstag, 16.11.13 eine bittere 3:5-Niederlage ein. Auch einen Tag später im Heimspiel gegen die Gäste aus Düsseldorf-Unterrath lief es alles andere als geschmiert. Bei der 2:6-Heimpleite konnte einzig Stefanie Pilz im Damendoppel mit Melanie Gräßer und im Dameneinzel in beiden Partien punkten und so höhere Blamagen verhindern. In der Tabelle rutschte die Verbandsligamannschaft nun in die Abstiegsränge.

Einen besseren Abschluss der Hinrunde konnte die Kreisligamannschaft um Mannschaftsführer Klaus Adam erreichen. Beim 6:2-Auswärtserfolg in Breckerfeld am Samstag konnten die Herren in den Doppeln und Einzeln klar gewinnen.

Den Spieltag komplettierte die Landesligamannschaft am Samstag Abend mit einem ungefährdeten 7:1-Heimsieg gegen die Gäste aus Sprockhövel. Mit diesen zwei Punkten konnte man sich von dem Tabellennachbar aus den Abstiegsrängen ins Tabellenmittelfeld absetzen. Allerdings steht noch kommenden Samstag der Hinrundenabschluss beim Tabellenzweiten in Solingen an.

Ebenfalls noch einen Spieltag vor der Winterpause müssen die erste Mannschaft um Spielertrainer Hendrik Westermeyer und die Oberligamannschaft bestreiten. Am kommenden Samstag um 18 Uhr können Westermeyer und Co. mit einem Sieg gegen den BC Beuel Platz Zwei erreichen und damit die Aufstiegsambitionen unterstreichen. Auch die zweite Mannschaft kann sich mit einem Sieg auf den zweiten Platz vorarbeiten. Vor der ersten Mannschaft um 15 Uhr spielt die Oberligamannschaft gegen den Tabellennachbarn aus Düren.

2020  Willkommen beim BC Hohenlimburg