In tiefer Trauer um Bärbel Westermeyer

Bärbel

Bärbel Westermeyer nach kurzer schwerer Krankheit verstorben.

Am Sonntag, den 11. April 2021 verstarb überraschend nach kurzer schwerer Krankheit mit Bärbel Westermeyer (67) eine langjährige Stütze des Badminton-Clubs Hohenlimburg. Sie war eines der Gründungsmitglieder 1977, zudem über 20 Jahre im Vorstand des BCH als Kassenwartin sowie Schrift- und Protokollführerin tätig. Darüber hinaus war sie bis vor wenigen Jahren aktive Spielerin in verschiedenen Mannschaften und war dem BCH bis heute eng verbunden; verpasste sie doch kaum ein Bundesligaspiel der 1. Mannschaft. 

„Wir sind unendlich traurig über den so plötzlichen Tod Bärbels und sind mit den Gedanken bei ihrem Mann Achim, den Söhnen Hendrik und Jan sowie ihren beiden Familien und den Kindern. Sie wird uns mit ihrer positiven und lebensfrohen Art allen sehr fehlen!“ 

Der Vorstand

2021  Willkommen beim BC Hohenlimburg