Nachschau Saison 2017/18

29061000 998110947017996 915174259669443862 o 2++ BC Hohenlimburg ist Vizemeister ++

Was eine grandiose Saison! Aufsteiger BC Hohenlimburg steht nach einem Doppelsieg am letzten Doppelspieltag plötzlich auf Platz zwei der Zweiten Bundesliga Nord und darf die Vizemeisterschaft feiern. Nach einem 4:3-Heimsieg über den TSV Trittau 2 folgte am Sonntag beim TV Refrath 2 mit einem 5:2 die Kür. Da die Trittauer simultan gegen die SG EBT Berlin unterlagen, stand dem zweiten Rang nichts mehr im Wege.

 

Achter Heimsieg in Folge, Vizemeisterschaft - schöner hätte das Wochenende aus BCH-Sicht nicht verlaufen können. "Wir haben alle Erwartungen übertroffen und mit einem geilen Team die Vizemeisterschaft erreicht", sagte Fabian Stoppel freudestrahlend nach der Rückreise aus Refrath. 

Der Slowene Miha Ivanic war nach seiner ersten Saison in Deutschland ebenfalls begeistert: "Ich bin sehr glücklich und stolz auf unser Team. Wir haben unseren Job perfekt gemacht, sind bis zum letzten Punkt fokussiert geblieben und haben dann die Schützenhilfe von Berlin dankend angenommen". Christian Bald sagte kurz und knapp in bester Weidenfeller-Manier: "We have a grandios Saison gespielt"!

Für die BCH-Cracks steht übernächste Woche noch die DBV-Rangliste auf dem Programm, doch danach sind erstmal ein paar Wochen Erholung angesagt.

28951021 989230897906001 2625610296302289244 n

Und auch in den anderen Mannschaften gab es bis zu den letzten Ballwechseln Hochspannung:

Leider hatten unsere Teams am letzten Spieltags-Wochenende 
dann aber kein Glück. 
9 Sätze haben der Vierten am Ende des Herzschlag-Finales in Dortmund beim 1. BC Dortmund zum Aufstieg in die Landesliga gefehlt. 
Und auch die Fünfte ist trotz ihres Sieges zum Abschluss der Saison mit 7 Matches Unterschied auf dem Abstiegsplatz gerutscht und damit in die Kreisliga abgestiegen. In der Regional- und Verbandsliga schließen wir solide auf Rang 3 und 4 ab.
2018  Willkommen beim BC Hohenlimburg