2. BuLi - Nachbericht 10. Spieltag

YouTube

Am vergangenen Wochenende fanden die letzten Partien dieses Jahres statt. Die Erste machte sich auf den Weg in den hohen Norden zum Tabellenführer BW Wittorf 2. Von dieser Begegnung gibt es zwar keinen Zusammenschnitt, dafür aber den wohl spektakulärsten Ballwechsel seit langem. 
Zum Nachbericht geht es hier.

Die nächste Begegnung findet dann am 20.01.18 zu Hause gegen den Horner TV statt. In der Zwischenzeit treten am ersten Wochenende im neuen Jahr einige Aktive bei den Westdeutschen Meisterschaften an. Es bleibt zwischen den Feirtagen also keine Zeit zum Verschnaufen.

2. BuLi - Vorbericht 10. Spieltag

22228324 906903109472114 8742860785822247268 n

Neumünster in Schleswig Holstein lässt grüßen!

Schon am Samstag brechen die Cracks vom Badminton Club Hohenlimburg gen Norden auf, um am Sonntagmittag um 14.00 Uhr bei Tabellenführer Blau-Weiss Wittorf-NMS die persönliche Rückrunde zu eröffnen. Just vor drei Wochen war der Spitzenreiter noch zum Hinspiel in der heimischen Wiesenhalle zu Gast, als den Hohenlimburgern die große Überraschung gelang und den Neumünsteranern mit einem 4:3 die erste Saisonniederlage zufügten.

Diesmal werden die Karten neu gemischt. Der BCH reist ohne Malte Laibacher an, der durch sein Studium verhindert ist. Für ihn rutscht Spielertrainer Hendrik Westermeyer nach. Aus dem Ausland werden der Slowene Miha Ivanic sowie die Ungarin Vivien Sandorhazi eingeflogen. Wieder mit an Bord ist Laura Striewski, die vor drei Woche wegen einer Grippe passen musste.

"Es wird schwer, das Ergebnis aus dem Hinspiel zu wiederholen, aber wir wollen alles versuchen, um den Herbstmeister zu schlagen", sagte BCH-Akteur Fabian Stoppel im Vorfeld der Begegnung. Die Hohenlimburger wollen mit einem Ergebnis auf der grandiosen Hinrunde und dem damit verbundenen vierten Tabellenplatz aufbauen.

Liveticker zum aktuellen Spieltag

2018  Willkommen beim BC Hohenlimburg